Kreuzfahrt Höhepunkte der Antike: 8 Tage MSC Magnifica für nur 299€

In Kreuzfahrten, Reisen, Specials

 

Fakten

  • Reisezeitraum: 02.04.2016 – 09.04.2016
  • Reisedauer: 8 Tage 
  • Start- & Zielhafen: Venedig 
  • Reederei: MSC Magnifica
  • Route: Venedig, Bari (Italien), Katákolon / Olympia, Mykonos , Piräus / Athen (Griechenland),  Dubrovnik (Kroatien)
  • Verpflegung: Vollpension
  • Preis: ab nur 299 € pro Person ( inkl. Flug 649 € )

 

 

venice-1165234_1920

 

 

 

 

 

 

Urlaubspate holidaycheck kreuzfahrt mittelmeer

Kreuzfahrt mittelmeer urlaubspate vollpensionKreuzfahrt mittelmeer urlaubspate vollpension 2

 

 

 

 

 

 

MSC_Lirica-Schiff_2219

 

 

Ihre Stationen

Venedig (Italien)

Tag 1, Abfahrt 16:30 Uhr

Venedig mit seinen 160 Kanälen ist die Stadt der Gondeln und Boote. Sie liegt in einer Lagune auf insgesamt 116 Inseln. Alle Gebäude, Brücken und Plätze wurden auf Holzpfählen errichtet. Der berühmteste Kanal ist der Canale Grande, auf dem man die Altstadt in einer Gondel erkunden kann. Man kann aber auch zu Fuß durch das Zentrum schlendern, elegante Geschäfte besuchen oder einen Zwischenstopp in einem typisch italienischen Café einlegen. Besondere Anziehungspunkte der Lagunenmetropole sind die zahlreichen Paläste, über 100 Kirchen, Museen und Kunstsammlungen sowie die Rialtobrücke aus dem 16. Jhd. Venedig ist Schauplatz der internationalen Festspiele für zeitgenössische Kunst, Musik und Film (Biennale). 1987 wurden Stadt und Lagune von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Weitere Sehenswürdigkeiten: Markusplatz und Markusdom, Dogenpalast, Seufzerbrücke.

Bari (Italien)

Tag 2, 11:00 – 17:00 Uhr

Die Hafenstadt Bari besitzt zwei extrem gegensätzliche Gesichter: Einerseits die weiträumige, regelmäßig angelegte Neustadt mit endlosen Einkaufsstraßen und zahlreichen Boutiquen. Andererseits die sympathische, fast kleinstädtische, malerische Altstadt mit ihren gewundenen, engen Gassen. Sehenswürdigkeiten: Die romanische Kathedrale, die Basilika „San Nicola“, die dem Schutzherrn der Stadt gewidmet ist, mit Museum, das byzantinische Schloss, das Museum für Altertumskunde und die Pinakothek der Provinz mit Gemälden von venezianischen, neapolitanischen und apulischen Meistern.

Katákolon / Olympia (Griechenland)

Tag 3, 11:00 – 17:00 Uhr

Katákolon ist ein kleiner Ort mit Hafen und Souvenir- und Juwelierläden. Es liegt 13 km östlich von Pyrgos und wird auch als Hafen von Pyrgos bezeichnet. Ein klassisches, sehr beeindruckendes Ausflugsziel führt die Besucher zu der, in den Hügeln des Peloponnes am Fuß des Berges Kronos gelegenen, antiken Ruinenstätte von Olympia. Die 1875 von deutschen Archäologen begonnenen Ausgrabungen, die bis heute andauern, brachten viele Erkenntnisse über dieses mystische Heiligtum zutage. In seinen Mauern befinden sich u.a. der Jupitertempel, der dorische Heratempel, die „Echohalle“, das Gymnasium und das Stadion.

Mykonos (Griechenland)

Tag 4, 08:00 – 20:00 Uhr

Die Hafenstadt beherbergt den größten Teil der ca. 3.500 Einwohner der griechischen Insel Mykonos. Die Altstadt ist am besten vom Ufer aus zu betreten. Im Zentrum der etwas verschlafenen Stadt befindet sich der Drei-Brunnen-Platz „Platia Tria Pigadia“ mit drei Ziehbrunnen, die noch bis in die Fünfzigerjahre des 20. Jh. hinein die Altstadt mit Wasser versorgen. Sehenswürdigkeiten: „Nautiko Moussío“, eines der reizvollsten Museen aus dem 19. Jh. zum Thema Seefahrt in Griechenland mit schönem schattigen Garten, das „Haus der Lena“, das ca. 200 Jahre alt, mit Möbeln und Kunst ausgestattet ist und einen Einblick in ein Bürgerhaus des 19. Jh. gibt, die kleine „Agios-Nikolaos-Kirche“, das Rathaus mit rotem Ziegeldach.

Piräus / Athen (Griechenland)

Tag 5, 07:30 – 19:30 Uhr

Piräus, heute moderne Hafenstadt, ist seit der Antike der Hafen Athens, der früher durch Stadtmauern mit der Hauptstadt verbunden war. Von diesen sind jedoch nur Überreste geblieben. Einen Namen hat sich Piräus vor allem auch wegen seines attraktiven Nachtlebens und der romantischen Fischtavernen am Meer gemacht. Sehenswürdigkeiten: antiker Hafen Zea Marina, Reste der Langen Mauern (5. Jhd. v. Chr.), Archäologisches Museum mit antiken Wracks, Apollo- und Athenestatue, Hellenisches Marinemuseum, Veakio-Theater.

Dubrovnik (Kroatien)

Tag 7, 09:00 – 15:00 Uhr

Die kroatische Hafenstadt Dubrovnik gilt als bedeutender Kurort. Sie wurde etwa zu Beginn des 7. Jahrhunderts von Slawen gegründet. In der heutigen Zeit ist die Stadt an der Adria bekannt für ihre guten Einkaufsmöglichkeiten, zahlreichen Geschäfte sowie kulturellen Einrichtungen. Die Hauptstraße der Alstadt ist der „Stradun“ (auch „Placa“ genannt). Von dieser Straße aus sind alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß zu erreichen. Die komplette Altstadt steht seit dem Jahre 1980 auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO. Sehenswürdigkeiten: Stadtmauer aus dem 13. Jhd., Franziskanerkloster mit Klosterapotheke, Rektorenpalast aus dem 15. Jhd., „Sponza-Palast“, Volkskundemuseum, Kathedrale, „St.-Blasius-Kirche“.

Venedig (Italien)

Tag 8, Ankunft 09:00 Uhr

Venedig mit seinen 160 Kanälen ist die Stadt der Gondeln und Boote. Sie liegt in einer Lagune auf insgesamt 116 Inseln. Alle Gebäude, Brücken und Plätze wurden auf Holzpfählen errichtet. Der berühmteste Kanal ist der Canale Grande, auf dem man die Altstadt in einer Gondel erkunden kann. Man kann aber auch zu Fuß durch das Zentrum schlendern, elegante Geschäfte besuchen oder einen Zwischenstopp in einem typisch italienischen Café einlegen. Besondere Anziehungspunkte der Lagunenmetropole sind die zahlreichen Paläste, über 100 Kirchen, Museen und Kunstsammlungen sowie die Rialtobrücke aus dem 16. Jhd. Venedig ist Schauplatz der internationalen Festspiele für zeitgenössische Kunst, Musik und Film (Biennale). 1987 wurden Stadt und Lagune von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Weitere Sehenswürdigkeiten: Markusplatz und Markusdom, Dogenpalast, Seufzerbrücke.

 

 

 

 

MSC_Magnifica-Lobby_6306 MSC_Magnifica-Pool_4214 MSC_Magnifica-Theater_4076

 

 

 

Haben Sie vor Ihrem Urlaub an alles gedacht?

Buchtipps für den UrlaubUrlaubs-Utensilien oder Reisetaschen Reisekoffer & Reisesets Trolleys große Auswahl zu Spitzenpreisen!

 

 

 

Stressfrei im Urlaub? Parkplätze und Hotels am Flughafen zum absoluten Top-Preis!

Parken am Flughafen oder lieber Valet Parking?  Urlaubspate empfiehlt falls Sie mit den Auto anreisen, vorher den Parkplatz oder Valet Parking zu buchen. Bis zu 60%weniger Parkgebühren gegenüber dem Parkpreis direkt am Flughafen.

 

Für Reisen ins Ausland empfiehlt es sich immer eine Kreditkarte dabei zu haben

Wer viel auf Reisen ist, stellt auch andere Ansprüche an eine Kreditkarte als jemand der die Karte nur im Alltag zum Tanken oder Einkaufen verwendet. Daher ist es heutzutage wichtig eine gute Kreditkarte zu besitzen, die sich durch verschiedene Zusatzleistungen ( Versicherungen oder Rabatt- u. Bonussysteme) bei Auslandsreisen bezahlt machen. Daher empfiehlt Urlaubspate.de die Barclaycard Platinum Double damit man sich auf Reisen rundum geschützt fühlt .

 

 

0 € Jahresgebühr, 0 € Gebühren bei Auslandseinsatz, 0 € Zinsen bis zu 2 Monate, Kontoausgleich mit

flexibler Rückzahlung, Inklusive kontaktloser Bezahlfunktion, Optional Maestro Karte für 0 € im Jahr, Optional bis zu 3 Partnerdoppel (0 €/Jahr), Inklusive 5-Sterne-Sicherheit, Optionale Kontosicherheit bei Zahlungsausfällen, Inklusive Kartenschutz Plus und Warenschutz und Inklusive Reiseversicherung  mit vielen Extras, wie zum Beispiel Auslandsreise- Krankenversicherung, Verkehrsmittel-Unfallversicherung, Reise-Rücktrittskostenversicherung, Auslandsreise-Gepäckversicherung. Für Karteninhaber und Familienmitglied

Bei dem Barclaycard Platinum Double ist die Reiseversicherung inklusive. Und bis auf die Verkehrsmittel-Unfall- und Mietwagen-Haftpflichtversicherung werden die Leistungen sogar erbracht, wenn Sie die Reise nicht mit Ihrer Kreditkarte bezahlt haben. Die Reiseversicherungen decken unterschiedliche Risiken ab. So sind Sie in vielen unvorhersehbaren Fällen gut versorgt.

Assistance-Service, Auslandsreise-Krankenversicherung, Verkehrsmittel-Unfallversicherung, Reise-Rücktrittskostenversicherung, Auslandsreise-Gepäckversicherung, Mietwagen-Haftpflichtversicherung und Reise-Rechtsschutzversicherung

 

 

 

 

Kein Angebot mehr verpassen!  

facebook urlaubspate

 

 

 

 

Recent Posts
Kommentare
  • Antworten

    It’s a shame you don’t have a donate button! I’d without a
    doubt donate to this superb blog! I suppose for now i’ll settle for
    bookmarking and adding your RSS feed to my Google account.

    I look forward to new updates and will share this website with my Facebook group.
    Chat soon!

Hinterlasse einen Kommentar